Honig wieder flüssig machen: So geht's

Kristallisierter Honig wird meist schon durch ausgiebiges Rühren wieder weicher.

Mit einem Wasserbad  kannst du festen Honig wieder vollständig flüssig machen.

So gehst du vor:

  1. Erwärme in einem kleinen Topf etwas Wasser. Dieses sollte eine Temperatur von 40 Grad Celsius nicht überschreiten, da sonst die im Honig enthaltenen Enzyme und Nähstoffe kaputt gehen.
  2. Stelle das Honigglas in das warme Wasserbad.
  3. Lasse das Glas im Wasserbad stehen, bis der Honig wieder flüssig geworden ist. Rühre dabei stetig um, um den Prozess zu beschleunigen. 

Wichtig: Da die Nährstoffe des Honigs wärmeempfindlich sind, sollte der Honig nicht zu lange großer Hitze ausgesetzt werden. Versuche daher, die Kristallisation durch stetiges Umrühren zu vermeiden.

 

Honig flüssig - cremig

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen