Nach dem Winter kommt das Frühjahr ...

Erneut freuten wir uns für die diesjährige April-Ausgabe des lokalen Donau-Info-Blicks einen Beitrag verfassen...

erschienen in der Ausgabe 04/2021 des DIB - Regionalmagazin:

Das Leben der Bienen entwickelt sich zyklisch im Lauf der Jahreszeiten. Im Frühjahr wird der sogenannte Bien (das Bienenvolk) immer größer, bis um die Sommersonnenwende die größte Anzahl von Bienen im Stock haust. Anschließend verkleinert sich das Volk wieder, bis im Winter Ruhe einkehrt. Doch schon früh im Jahr beginnt die Königin wieder Eier zu legen. Diese Entwicklung des Bienenstaats richtet sich dabei nach vielen Faktoren. Das Wetter – vor allem die Temperatur – und das jahreszeitlich bedingt unterschiedliche Blütenangebot regeln die Volksstärke. Der Reinigungsflug steht an...

Um den Beitrag zu lesen - Klicken sie entweder auf das Bild oder lesen sie die komplette -->Ausgabe<--

 

Ausgabe 04/2021

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen